Oktober / November 2018

 

Es gibt wenig Neuigkeiten,weder im Oktober noch im November. Alle Esel bekommen ein schönes Winterfell,genießen das noch sehr schöne Wetter    und sind soweit alle gesund .Einer meiner älteren Herren wird in diesem Monat immerhin schon 18 J und ist seit 12 J bei mir. Keine Erkrankungen sind bei ihm gewesen –  Short Assets Yukon Jack ,mein 2.importierter amerik. Miniatur-Eselhengst. Er wurde wohl in Texas nach dem Yukon River benannt.. Jetzt im November sind die Tage kürzer ,zum einen durch die Zeitumstellung ,zum anderen – es ist doch Herbst geworden.Für Norddeutschland noch recht trocken und teilweise auch noch sehr schön. An den schönen Tagen können die Esel schon noch auf die Weide ,aber es ist mehr was zum Austoben. Gras ist nicht mehr da. Danach im Stall stürzen sie sich aufs Stroh. Zur Zeit fressen sie an die 70 % Gersterstroh,was ganz in meinem Sinn ist. 🙂  Die Esel wissen instinktiv schon ,was gut für sie ist und haushalten mit dem Heu,ohne das ich es reduzieren muß. Beim Thema Stroh habe ich noch 2 Links eingefügt,die sehr interessant sind. Jetzt aber erst mal weitere Fotos. Ich hoffe,ich habe keinen vergessen von meinen ganzen „Haufen“.

 

 

 

   

“  Razzle “  ruft I-AAah – bis zum nächsten Monat !  Wünsche allen weiterhin  schöne Herbsttage .

Veröffentlicht unter News